Konzerte

Jubiläumskonzert
«Pandora’s Promise»
Neues Datum: Sonntag, 13. Dezember 2020, 16:00 und 18:30
Druckerei Baden

Harry White Trio: Harry White (Altsaxophon), Pi-Chin Chien (Cello),
Edward Rushton (Klavier)

Roger Girod Trio: Roger Girod (Klavier), Bruno Spoerri (Altsaxophon, Elektronik), Mattia Zappa (Cello)

Christoph Baumann Duo: Christoph Baumann (Klavier),
Matthias Ziegler (Flöten, Elektronik)

Adrian Frey Trio: Adrian Frey (Klavier), Michael Gassmann (Trompete),
Tony Renold (Schlagzeug)

Als Sonderkonzert zum fünfjährigen Jubiläum der Konzertreihe schlumpf+ präsentieren wir ein spezielles Doppelkonzert: Martin Schlumpf hat seine Pianistenkollegen Baumann, Frey und Girod eingeladen, mit eigens für diesen Anlass zusammengestellten Ensembles improvisatorisch auf die Musik seines Trios «Pandora’s Promise» einzugehen. Glücklicherweise haben diese den Vorschlag mit Begeisterung angenommen: So wird man am 13. Dezember 2020 (wegen der Corona-Krise vom 15. März auf diesen Termin verschoben) sowohl die Originalkomposition – gespielt vom Harry White Trio – als auch drei voneinander unabhängige Improvisations-Sets hören, die von «Pandora’s Promise» inspiriert sind.

Da dieses Konzept eine Länge von etwa drei Stunden beansprucht, haben wir uns entschieden, den Anlass als Doppelkonzert zu gestalten – wobei jedes Konzert auch einzeln gebucht werden kann. Dazwischen wird es möglich sein, sich an der Bar der Druckerei mit einer warmen Suppe und feinen Häppchen zu verpflegen.

Konzert 1
16:00

  • Roger Girod Trio: Improvisationen I
  • Martin Schlumpf: «Pandora’s Promise» für Altsaxophon, Cello und Klavier (2014)
    Pause
  • Christoph Baumann Duo: Improvisationen

Konzert 2
18:30

  • Roger Girod Trio: Improvisationen II
  • Martin Schlumpf: «Pandora’s Promise»
    Pause
  • Adrian Frey Trio: Improvisationen
  •